EcoRiss

EcoRiss

Risse ausbrennen
Risssanierungen im Riss-Abdeck-Verfahren kommen bei EcoStreet für das Schliessen und die Sanierung von Rissen, wie auch die Reparatur von schadhaften Nähten und Anschlüssen in Verkehrsflächen aus Asphalt zum Einsatz. Bei diesem Verfahren wird der Riss einschliesslich der Flanken mit einer Heissdruckluftlanze getrocknet und gereinigt. Anschliessend wird der Rissbereich unter Verwendung eines Ziehschuhes mit Rissmasse abgedeckt, damit das heisse Bitumen in den Riss fliesst und es einen Verschluss mit der Rissflanke gibt. Um die Griffigkeit der Rissabdeckung zu verbessern, wird diese gleichmässig und vollflächig mit vorbituminiertem Edelsplitt abgestreut.

Risse auffräsen
Risse werden mit einer Rissfräse aufgefräst, ausgeweitet, gereinigt und mit Rissmasse vergossen. Durch das Auffräsen des Risses wird der Füllraum vergrössert. Die Frästiefe beträgt dann das ca. 1,5-fache der Fräsbreite. Um die Griffigkeit der Rissabdeckung zu verbessern, wird diese gleichmässig und vollflächig mit vorbituminiertem Edelsplitt abgestreut. Für die Anwendung beider Verfahren verfügen wir von EcoStreet über die nötige Erfahrung und die Gerätschaften.